Freitag 15. Dezember 2017

LITERATUR

 

Hier finden Sie Literaturvorschläge für Eltern-Kind-GruppenleiterInnen und für Eltern.

Wir wünschen eine anregende Lektüre!

Literaturtipps für Eltern-Kind-GruppenleiterInnen

Buchcover Das kleine Farben-Einmaleins

Das kleine Farben-Einmaleins

Mehrsprachige Ausgabe

 

Das erfolgreiche Buchstart-Bilderbuch von Reinhard Ehgartner & Helga Bansch in den Hauptmigrationssprachen

Die Idee zur mehrsprachigen Variante des Kleinen Farben-Einmaleins entstand im Zuge des Projekts Initiativen zur Sprach- und Leseförderung im Bereich innovativer Elternbildung der Katholischen Elternbildung in Österreich in Kooperation mit dem Projekt Buchstart des Österreichischen Bibliothekswerks.

 

Hier gibt es ein Video zum Bilderbuch in allen Sprachen!

 

 

 

 

Das kleine Farben-Einmaleins: Kurzfilm in Gebärdensprache

 

 

Buchcover: Mein Kamishibai

Mein Kamishibai

Das Praxisbuch zum Erzähltheater

 

Erzählen ist die älteste Kunst- und Kulturform der Menschen. Mit dem Kamishibai lernen Kinder freies Erzählen, wenn sie eine Geschichte erfinden, diese malen und anhand ihrer Bilder dem Publikum präsentieren. Wie Kinder spielerisch zum Erzählen angeregt werden, vermitteln die Autorinnen durch eine Fülle von kreativen Methoden und Projektideen. http://www.donbosco-medien.de/titel-1-1/mein_kamishibai_das_praxisbuch_zum_erzaehltheater-1844/

Literaturtipps für Eltern

Buchcover: Was wir alles können

Was wir alles können

Ein Pappbilderbuch über die Sicherheit im Haushalt

 

Es muss nicht die große, gewagte Reise in ein unbekanntes Land sein, schon der Alltag in einem normalen Haushalt an sich hält zahlreiche Abenteuer und vor allem Herausforderungen parat. Aber die können mit Bravour gemeistert werden, wie die einzelnen Familienmitglieder samt Hund und Katze in diesem Pappbilderbuch beweisen. Da wird Feuer gemacht, auf hohe Wellen aufgepasst und rückwärts gegangen, da werden Hürden übersprungen, Löcher gebohrt und Tische verrückt. Ziemlich viel also, was da so gekonnt wird.
Ganz einer Pädagogik entsprechend, die das Können in den Vordergrund stellt, ist Heinz Janisch und Lili Schagerl ein "Ermächtigungsbuch" gelungen, das neben dem jeweils zentralen Thema in den Bildern auch noch zahlreiche weitere "Abenteuer" zum Entdecken bietet - ein Topf mit heißem Wasser am Herd, eine Teppichfalte, ungesicherte Steckdosen, ein offenes Fenster … Entstanden ist dieses Pappbilderbuch in Kooperation mit dem Kuratorium für Verkehrssicherheit - auch zuständig für die Sicherheit im Haushalt. Herausgekommen ist eine wunderbare Möglichkeit, ohne erhobenen Zeigefinger und ohne Verbots-Mentalität auf Gefahren im Alltag hinzuweisen und dabei gleichzeitig die eigene Kompetenz - sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern - zu thematisieren.

Tipps:
Pädagogik der Ermächtigung: nicht vor Gefahren warnen, sondern mit ihnen umgehen lernen
Kooperation mit dem Kuratorium für Verkehrssicherheit
Produktion in Deutschland

 

978-3-7022-3558-1
Illustriert von Lili Schagerl
2016 Tyrolia
20 Seiten
durchgehend farbig illustriert
17 cm x 16 cm
ab 2 Jahre

Buchcover: Überraschung!

Überraschung!

 

Nach den Bestsellern «Heute bin ich» und «Freunde» hat Mies von Hout ein neues Glanzwerk gezeichnet: «Überraschung!». Hier werden im gewohnten Stil Gefühle und Stimmungen auf einzigartige Weise sehr treffend dargestellt. Getreu dem Motto ein Wort, ein Bild. Dabei ist sie den leuchtend schillernden Farben aus Pastell und Wachs treu geblieben. Ein besonderes Buch zu Emotionen, welches dem Geheimnis des Lebens auf den Grund geht und die Gefühle des Elternwerdens und Elternseins beschreibt. Es ist farblich und künstlerisch sehr ansprechend gestaltet, - für die Kleinen wie die Großen - und lässt sich auf vielseitige Weise in Kindergärten, Schulen, im therapeutischen Bereich,  in der Elternbildung und in der Familie einsetzen.
Mies van Hout (Text & Bild), 2014: Überraschung!
32 Seiten, gebunden, durchgehend vierfarbig
ISBN 978-3-905945-47-8
Bestellmöglichkeit: http://www.aracari.ch/page/de/buecher/detail?id=230

Fördern Sie Ihr Kind
beim Sprechen und Lesen!

Wir bieten Ihnen Unterstützung bei der Förderung Ihrer Kinder beim Sprach- und Leseerwerb in allen Altersstufen.

Wählen Sie aus unserem Angebot »

Kinder.Mund
Erkenntnisse, Stilblüten und viel Wahrheit stecken in den Aussagen von Kindern. Wir laden Sie ein zuzuhören und zu teilen.
Leonie, 6
Ich liege entspannt im Garten. Leonie kommt und sagt:"Mama, sei keine Langfeulerin!"
Livia, 4
Wir sitzen beim Mittagessen und Livia sagt:"Mama, du bist die beste Köcherin!" Papa sagt:"Aha, bin ich auch eine gute Köcherin?" Livia:"Nein, Papa, du bist doch ein KÖCHERER!"
Moritz, 5
Mama: Ich komme heute später nach Hause, weil ich so viel erledigen muss. Moritz: Aber Mama, was musst Du denn töten? Mama: Nein, nicht töten, etwas erledigen heißt etwas fertig machen. Moritz: Aber Mama, fertig machen, heißt ja auch töten....
http://www.sprache-hilft.at/